FOTOTEST Heft 4/2019

Ausgabe Juli – August 2019

Heftcover

 

  

 

 

TOP-THEMEN

ERSTER TEST: Neue ultraleichte Kameras!

Die neuen ultraleichten spiegellosen Modelle wie die Sony Alpha 6400 oder die Panasonic Lumix G91 oder GX880 sind ein heißer Tipp nicht nur für die Reise-Fotografie. Klein und leicht kommt auch die neue Spiegelreflex Canon EOS 250D daher und überrascht mit einer sensationellen Bildqualität im APS-C-Format!

• Canon EOS 250D

• Sony Alpha 6400

• Panasonic Lumix G91

• Panasonic Lumix GX880

TEST: Die besten Reise-Kameras!

Es muss nicht immer Vollformat sein. Wer entspannt reisen und fotografieren will, ist mit einer System-Kamera im APS-C- oder im M-FT-Format gut beraten. Die absolut besten Reise-Kameras wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Im APS-C-Format ist es die  Fujifilm X-T3 bei den Spiegellosen und die Nikon D500 bei den SLR-Kameras. Die Panasonic Lumix G9 sehen wir momentan als die beste M-FT-Reise-Kamera.

MEGATEST: 20 Objektive

Die besten Reise-Zooms!

Wer seine Fotoausrüstung auf Reisen klein und leicht halten will, muss auch auf die Objektivauswahl besonders achten. Die konsequenteste Entscheidung dabei ist es, ein einziges Objektiv mitzunehmen. Vom Weitwinkel bis zum Supertele aus einem „Rohr“ ist eine reife Objektivleistung. Der XXL-Zoombereich gibt der Bildgestaltung mit der Brennweite einen ungewöhnlich großen Spielraum. Und der lästige Objektivwechsel entfällt. Wir präsentieren Ihnen die besten Universal-, Super- und Megazooms für alle gängigen Formate und Systeme.

Serie: Objektiv-Schule Teil 6+7

Im sechsten Teil unserer großangelegten Objektiv-Schule geht es um Vignettierung, Verzeichnung und Verzerrung. Davon sind nicht nur Weitwinkel-Objektive betroffen. Im siebten Teil dreht sich alles um die Digitaleignung der Objektive. Denn hochauflösende Digitalkameras harmonieren am besten mit speziell dafür gerechneten Objektiven. Es gibt aber auch gute Objektive mit analoger Vergangenheit, die durchaus an der einen oder anderen Digitalkamera eingesetzt werden können. Zudem erfahren Sie, was es mit dem in Mode gekommenen Bokeh auf sich hat.

Fotopraxis: Reise-Fotografie

Die Reise-Fotografie hat viele Facetten. Die Fernreisen sind der Klassiker schlechthin. Es kann aber auch der Wanderurlaub in den Bergen sein. Oder der Städte-Trip in die spannenden Metropolen der Welt. Ein paar fotografische Anregungen finden Sie in dieser Rubrik. Und eine Kaufübersicht informiert Sie über das passende Fotogepäck für jedes Reiseziel.

Workshop I

Aufnahmepraxis: Reise-Fotografie in den Bergen. Südtirol und Dolomiten als überaus fotogene Reiseziele.

Städte-Fotografie

Weltreise: Ein fotografischer Streifzug durch die faszinierenden Metropolen der Welt.

Kaufberatung

Fotogepäck für Reisen: Foto-Taschen, Foto-Rucksäcke und Foto-Trolleys. Für die Stadt, für die Berge oder für Flugreisen.

Workshop II

Bildbearbeitung: HDR und Panorama mit Adobe Lightroom. So gelingen Ihnen professionelle Reise-Bilder.

Lesergalerie

Die besten Reise-Fotos unserer Leserinnen und Leser.

 

Das unabhängige Magazin für digitale Fotografie ist für 6,90 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich. Einzelhefte können Sie auch in unserem >>>Webshop bestellen.

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe stehen wie immer umfangreiche, kompetente Tests auf höchstem Niveau. Anerkannte Spezialisten testen nach validen Verfahren Kameras, Objektive und Zubehör. Und wir berichten über hochwertige Produkte aus allen Bereichen der Fotografie, von der Aufnahme bis zur Bildausgabe. Praxis, Wissen, Workshops und andere spannende Artikel begleiten und ergänzen unsere State-of-the-Art-Tests. Den INHALT der aktuellen Ausgabe finden Sie hier.

Direktlink zum Webshop >>>

FOTOTEST 
Probe-Abo im Webshop bestellen!

Die nächste Ausgabe erscheint am 30. August 2019. Die Vorschau auf FOTOTEST 5/2019 finden Sie hier.

FOTOTEST Heft 3/2019

Ausgabe Mai – Juni 2019

 

  

 

 

TOP-THEMEN

ERSTER TEST: 5 neue spiegellose Kameras – gegen die Referenzen!

Die neuen spiegellosen System-Kameras im Vollformat mit 24 Megapixeln stehen im Schatten der hauseigenen Konkurrenz mit 47 Megapixeln. Jede Kamera hat aber ihre Daseinsberechtigung. Zum ersten Mal tritt die Panasonic Lumix S1R mit 47 MP gegen die Lumix S1 mit 24 MP an. Mit dabei ist auch die kleine, leichte und preiswerte Canon EOS RP mit 26 MP. Die Referenzen: Nikon Z7 mit 45 MP und Nikon Z6 mit 24 MP.

Im APS-C-Format liefert die neue Fujifilm X-T30 eine überzeugende Testvorstellung und stellt das Vorgängermodell X-20 in den Schatten. Kein Wunder, denn der 26 MP Sensor und der Prozessor stammen vom Flaggschiff X-T3.

In der absoluten Profi-Liga will auch Olympus mit der neuen OM-D E-M1X mitspielen, eine Profi-Kamera für das kleine M-FT-Format. Da hat aber auch Panasonic ein Wort mitzureden mit den Top-Modellen GH5 und G9.

Vollformat

ERSTER TEST

• Panasonic Lumix S1R

• Panasonic Lumix

• Canon EOS RP

Referenz-Test

• Nikon Z7

• Nikon Z6

APS-C-Format

ERSTER TEST

• Fujifilm X-T30

Referenz-Test

• Fujifilm X-T20

M-FT-Format

ERSTER TEST

• Olympus OM-D E-M1X

Referenz-Test

• Olympus OM-D E-M1 II

• Panasonic Lumix GH 5

• Panasonic Lumix G9

MEGATEST: 28 Objektive

Spiegellose vs. Spiegelreflex

Die Zooms und Festbrennweiten für die neuen spiegellosen Systeme im Vollformat sollen kompakter und leichter als die vergleichbaren Objektive für Spiegelreflex-Kameras sein. Denn schließlich gibt es keinen Spiegelkasten, den man konstruktionstechnisch umgehen muss. Wir stellen auf je einer Doppelseite ein Objektiv für die Spiegellosen Systeme einem vergleichbaren SLR-Objektiv direkt gegenüber. So können Sie selbst auf jeder Doppelseite feststellen, ob es große Unterschiede zwischen den beiden Objektivarten gibt oder nicht. Im Testfeld sind auch Objektive, die wir zum ersten Mal getestet haben.

ERSTER TEST

• Nikon Nikkor Z 4/14-30 mm S

• Nikon Nikkor Z 2,8/24-70 mm S

• Panasonic Lumix S PRO 1,4/50 mm

• Panasonic Lumix S 4/24-105 mm OIS

• Panasonic Lumix S PRO 4/70-200 mm OIS

• Sigma Sports 2,8/70-200 mm DG OS HSM

Serie: Objektiv-Schule Teil 5

Im fünften Teil unserer großangelegten Objektiv-Schule geht es um Aberrationen und Restfehler, oder genauer: um Abbildungsfehler, die bei monochromatischen Licht, und um Abbildungsfehler, die bei farbigem Licht entstehen. Die monochromatischen Bildschärfefehler sind Öffnungsfehler (sphärische Aberration), Asymmetriefehler (Koma), Punktlosigkeit (Astigmatismus) und die Bildfeldwölbung. Die Farbfehler oder chromatische Aberrationen lassen sich in Farblängsfehler und in Farbquerfehler klassifizieren.

Fotopraxis: Stilllife & Closeup

Stillleben-Fotografie mit künstlerischem Anspruch ist ein faszinierendes, aber auch technisch schwieriges und anspruchsvolles Sachgebiet der Fotografie. Unsere Beiträge sollen Ihnen den Einstieg in die Thematik erleichtern.

WORKSHOP I

Studiofotografie: Stilllife- und Closeup-Fotografie im Heimstudio. Wie kleine Gegenstände aus dem Alltag ganz groß herauskommen.

AUFNAHMEPRAXIS

Foto-Knowhow: Alles über Stillleben-Fotografie. Mit allen dazugehörigen Aufnahmegebieten, wie Closeup-, Tabletop-, Food- und Sachfotografie.

WORKSHOP II

Bildbearbeitung: Affinity Photo. Fotos schärfen mit der preiswerten Photoshop-Konkurrenz.

Lesergalerie

Die besten Stilllife- und Closeup-Fotos unserer Leserinnen und Leser.

 

Das unabhängige Magazin für digitale Fotografie ist für 6,90 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich. Einzelhefte können Sie auch in unserem >>>Webshop bestellen.

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe stehen wie immer umfangreiche, kompetente Tests auf höchstem Niveau. Anerkannte Spezialisten testen nach validen Verfahren Kameras, Objektive und Zubehör. Und wir berichten über hochwertige Produkte aus allen Bereichen der Fotografie, von der Aufnahme bis zur Bildausgabe. Praxis, Wissen, Workshops und andere spannende Artikel begleiten und ergänzen unsere State-of-the-Art-Tests. Den INHALT der aktuellen Ausgabe finden Sie hier.

Direktlink zum Webshop >>>

FOTOTEST 
Probe-Abo im Webshop bestellen!

Die nächste Ausgabe erscheint am 28. Juni 2019. Die Vorschau auf FOTOTEST 4/2019 finden Sie hier.