Testdaten Kameras und Objektive

Testkompetenz und Glaubwürdigkeit

 Die Tests in FOTOTEST sind State-of-the-Art, weil anerkannte Spezialisten mit langjähriger Testerfahrung nach validen Testverfahren prüfen und auswerten. Die Labormessungen basieren soweit wie möglich auf ISO-Normen und werden durch praxisnahe Anwendungen verifiziert.

Die Punkte rechnen wir nach mathematischen Verfahren um oder lesen sie in entsprechenden Tabellen ab. Die Punkte-Umrechnung erfolgt stets nach praxisrelevanten Kriterien. Sämtliche Messwerte und Daten werden protokolliert und archiviert, so dass weder Willkür noch Manipulation möglich sind. Es ist bei unseren Test- und Wertungsverfahren auch nicht möglich, bestimmte Marken zu bevorzugen und andere zu benachteiligen. Für den gleichen Wert gibt es stets die gleiche Punktzahl – und zwar bei allen Prüflingen.

Bei den Tests des Stative und der Blitzgeräte drucken wir die relevanten Diagramme in der jeweiligen Ausgabe von FOTOTEST ab. Bei den Kameras und Objektive ist das leider nicht möglich, weil mehrere Dutzend Diagramme bei jedem einzelnen Test anfallen. Und wir wollen schließlich keine Diagramm-Orgien im Heft feiern. Wir haben aber nichts zu verbergen und stellen die relevanten Diagramme und Testbilder der neuen Kamera- und Objektivtests aus der jeweils aktuellen Ausgabe online kostenlos zur Verfügung, und zwar bis zum Erscheinen des Folgehefts. Die Testbilder und Diagramme der Referenztests wurden bei der Erstveröffentlichung online gestellt und sind daher in den Testdaten der aktuellen Ausgabe nicht enthalten. Abonnenten haben jedoch kostenlosen Online-Zugriff auf die gesamte Testdatenbank.

Testverfahren Kameras

Testverfahren Objektive

Diagramme und Testbilder der Objektivtests aus Heft 3/2021

Diagramme und Testbilder der Kameratests aus Heft 3/2021